zur Navigation springen

Zweite Bundesliga

11. Dezember 2016 | 10:53 Uhr

Remis im Spitzenspiel : Kein Sieger bei Heidenheim gegen Braunschweig

vom

Eintracht Braunschweig hat sich im Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga gegen den 1. FC Heidenheim ein glückliches 1:1 (0:1) erkämpft.

Dominick Kumbela erzielte nach 76 Minuten mit der bis dahin ersten klaren Chance der weitgehend ideenlosen Braunschweiger den Ausgleich für den Tabellenführer. Tim Kleindienst hatte Heidenheim in Führung geschossen (27.), Timo Beermann in der 56. Minute noch die Latte getroffen. Durch das Remis vor 12 500 Zuschauern in der Voith-Arena geht Braunschweig mit einem Vorsprung von zwei Punkten auf Verfolger Hannover 96 in die Länderspielpause. Heidenheim steht mit 15 Zählern zumindest bis Montag auf Rang drei.

zur Startseite

von
erstellt am 02.Okt.2016 | 15:27 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen