zur Navigation springen

Zweite Bundesliga

04. Dezember 2016 | 13:18 Uhr

Unentschieden im Kellerduell : Kaiserslautern gegen Bielefeld nur torlos

vom

Der 1. FC Kaiserslautern hat den erhofften Sieg im Kellerduell der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Pfälzer kamen vor 21 645 Zuschauern nicht über ein torloses Remis gegen Arminia Bielefeld hinaus.

Zu allem Überfluss flog FCK-Mittelfeldspieler Marcel Gaus (70.) mit Gelb-Rot vom Platz, nachdem er beim Schiedsrichter vehement einen Elfmeter eingefordert hatte. In einer schwachen Partie hatten die Hausherren die besseren Chancen. Zoltan Stieber (11.) traf nur den Pfosten, Osayamen Osawe (25./67.) scheiterte gleich zweimal freistehend an Arminia-Keeper Wolfgang Hesl.

zur Startseite

von
erstellt am 02.Okt.2016 | 15:27 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen