zur Navigation springen

Zweite Bundesliga

28. September 2016 | 03:44 Uhr

2. Liga : Heidenheim und Sandhausen trennen sich 0:0

vom

Der 1. FC Heidenheim ist im Baden-Württemberg-Duell mit dem SV Sandhausen nicht über ein 0:0 hinaus gekommen. Die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt bleibt mit elf Punkten aber in der Spitzengruppe der 2. Fußball-Bundesliga.

In einer insgesamt schwachen Begegnung vor 5198 Zuschauern im Hardtwaldstadion hatten die Gäste aus Heidenheim in der ersten Hälfte nur eine harmlose Schusschance durch Tim Kleindienst. Auf der anderen Seite vergab Lucas Höler eine hervorragende Gelegenheit zur Führung mit einem Kopfball aus wenigen Metern (15. Minute). Nach dem Seitenwechsel traf SVS-Profi Andrew Wooten zudem den Pfosten (58.).

zur Startseite

von
erstellt am 20.Sep.2016 | 19:26 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen