zur Navigation springen

Nationalmannschaft

04. Dezember 2016 | 15:20 Uhr

Ausfall : U21-Nationalteam ohne Leipzigs Werner nach Österreich

vom

Die deutsche U21-Nationalmannschaft muss im letzten EM-Qualifikationsspiel in Österreich am Dienstag (18.00 Uhr) auf Timo Werner verzichten. Wie der DFB am Sonntag mitteilte, fehlt der Stürmer angeschlagen.

Werner kehrt zur weiteren Behandlung zu seinem Club RB Leipzig zurück. Dies habe Trainer Stefan Kuntz mit dem Spieler und dem Verein abgestimmt. Zuvor waren bereits Matthias Ginter (Borussia Dortmund) und Benjamin Henrichs (Bayer Leverkusen) absprachegemäß zu ihren Clubs gereist. Die Partie gegen Österreich findet in St. Pölten statt. Die deutsche U21 ist bereits für die EM-Endrunde 2017 in Polen qualifiziert.

DFB-Mitteilung

zur Startseite

von
erstellt am 09.Okt.2016 | 12:46 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen