zur Navigation springen

Fußball

09. Dezember 2016 | 00:58 Uhr

Vorbild Walldorf : Landespokal-Endspiele auch 2017 an einem Tag

vom

Die Landespokal-Endspiele im deutschen Amateur-Fußball werden auch im kommenden Jahr wieder an einem gemeinsamen «Finaltag der Amateure» ausgetragen.

Datum ist der Himmelfahrtstag am 25. Mai 2017, wie der Deutsche Fußball-Bund bekanntgab. Die ARD wird alle Endspiele wie schon bei der Premiere in diesem Jahr in einer Livekonferenz im Fernsehen übertragen. Die Gewinner der Landespokal-Finals qualifizieren sich für die erste Hauptrunde des DFB-Pokals.

Als Vorbild dient in diesem Jahr der Regionalligist Astoria Walldorf, der im Mai das Endspiel um den badischen Landespokal gegen die SpVgg Neckarelz gewann und jetzt im DFB-Pokal nach Siegen gegen den VfL Bochum und Darmstadt 98 im Achtelfinale steht. «Dass Regionalligist FC Astoria Walldorf derzeit im DFB-Pokal derart für Furore sorgt, ist eine wunderbare Geschichte und zeigt, was sich aus der Teilnahme am Finaltag entwickeln kann», sagte DFB-Vizepräsident Rainer Koch.

Mitteilung des DFB

zur Startseite

von
erstellt am 02.Nov.2016 | 15:20 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen