zur Navigation springen

Fußball-WM

04. Dezember 2016 | 13:15 Uhr

Nicht in Form : Englands Coach Southgate setzt Rooney auf die Bank

vom

Englands Interimstrainer Gareth Southgate setzt Kapitän Wayne Rooney im WM-Qualifikationsspiel in Slowenien überraschend auf die Bank, teilte der Übergangs-Coach der «Three Lions» auf einer Pressekonferenz im Spielort Ljubljana mit.

Rooney ist derzeit außer Form, der 30-Jährige wurde von den englischen Fußballfans kürzlich sogar beim Heimspiel gegen Malta in Wembley (2:0) ausgebuht.

Die jetzige Entscheidung habe aber allein sportliche Gründe, versicherte Southgate. «Es hat absolut nichts mit Waynes Leistung am Sonnabend zu tun», sagte er. Rooney hatte gegen Malta sein 117. Länderspiel absolviert und gegen den krassen Außenseiter von Anfang an gespielt. Als Kapitän soll Mittelfeldspieler Jordan Henderson auflaufen.

Nach Siegen gegen Schottland und Malta führen die Engländer die europäische Quali-Gruppe F mit sechs Punkten an.

zur Startseite

von
erstellt am 10.Okt.2016 | 21:19 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen