zur Navigation springen

Frauenfußball

05. Dezember 2016 | 03:24 Uhr

Frauen-Bundesliga : Frankfurt siegt 1:0 gegen Duisburg

vom

Ein spätes Siegtor von Mandy Islacker hat dem 1. FFC Frankfurt einen 1:0 (0:0)-Heimsieg gegen den abstiegsgefährdeten MSV Duisburg beschert.

In der Tabelle der Frauenfußball-Bundesliga haben die Frankfurterinnen mit 15 Punkten jedoch weiterhin einen großen Rückstand auf die beiden Spitzenteams Turbine Potsdam (21) und FC Bayern München (19).

Lediglich Islacker konnte in der 71. Minute zum Auftakt des 9. Spieltags die gut parierende MSV-Torhüterin Lena Nuding überwinden. Das Team von FFC-Coach Matt Ross vergab gegen Duisburg trotz spielerischer Überlegenheit viele Chancen.

9. Spieltag

zur Startseite

von
erstellt am 19.Nov.2016 | 16:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen