zur Navigation springen

Frauenfußball

06. Dezember 2016 | 09:08 Uhr

4:1 gegen Hibernian LFC : Bayern-Frauen erreichen Champions-League-Achtelfinale

vom

Die Fußballerinnen des FC Bayern München haben erwartungsgemäß ungefährdet das Achtelfinale der Champions League erreicht. Der deutsche Meister kam im Rückspiel der ersten Runde zu einem 4:1 (3:1)-Sieg gegen Hibernian LFC aus Edinburgh.

Das Weiterkommen war für das Team von Trainer Thomas Wörle schon nach dem 6:0-Kantersieg im Hinspiel in Schottland nicht mehr in Gefahr. Anna Gerhardt mit einem Doppelpack (6./38. Minute), Lisa Evans (33.) und Vivianne Miedema (72.) erzielten die Bayern-Tore, Abigail Harrison traf für die Gäste (39.). Nationalspielerin Simone Laudehr gab nach einer Sprunggelenksverletzung ihr Saison-Debüt.

Statistik

zur Startseite

von
erstellt am 12.Okt.2016 | 20:01 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen