zur Navigation springen

Fußball

09. Dezember 2016 | 01:06 Uhr

Vertrag bis 2017 : Drittligist Preußen Münster verpflichtet Trainer Möhlmann

vom

Trainer-Routinier Benno Möhlmann soll den Fußball-Drittligisten Preußen Münster vor dem Abstieg bewahren. Der 62-Jährige wurde am Samstag im Anschluss an die Partie gegen den SV Wehen Wiesbaden (2:2) als neuer Coach des Traditionsvereins vorgestellt.

«Den Ausschlag für meine Zusage hat das Gesamtprojekt Preußen Münster gegeben. Der Ansatz ist da, um den Verein weiterzubringen und die ausgegebenen Ziele zu erreichen», sagte Möhlmann, der bis vergangenen April den Zweitligisten TSV 1860 München trainiert hatte.

Münster rangiert nach dem 11. Spieltag in der Abstiegszone der 3. Liga, von Trainer Horst Steffen hatte sich der Club am 4. Oktober getrennt. Gegen Wehen war Cihan Tasdelen als Interimscoach für die Mannschaft verantwortlich. Möhlmann, der früher für Münster als Spieler aktiv war, erhielt einen Vertrag bis Juni 2017.

Vereins-Mitteilung

zur Startseite

von
erstellt am 15.Okt.2016 | 19:07 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen