zur Navigation springen

Bundesliga

03. Dezember 2016 | 16:41 Uhr

Sehenswerter Freistoß : Super-Joker Bobadilla lässt FC Augsburg aufatmen

vom

Raul Bobadilla ist die personifizierte Erfolgsgarantie des FC Augsburg. Beim 2:0 (0:0)-Erfolg im Derby beim FC Ingolstadt reichten dem davor schmerzlich vermissten Angreifer als Joker zehn Minuten, um die Partie zu entscheiden.

Nach seiner Einwechslung (80. Minute) traf der Paraguayer per Freistoß zur Führung (86.) und legte danach das zweite Tor durch Halil Altintop auf (90.). «Das war ein perfekter Tag für mich», betonte der bullige Matchwinner. «Das war Wahnsinn für mich, ein Traum!»

Ohne ihren an der Schulter verletzten Torjäger hatten die Augsburger in der Fußball-Bundesliga zuletzt nur einen Punkt aus vier Spielen geholt und waren der Abstiegszone nahe gekommen. Auch im Derby schienen die Schwaben den Sieg zu verpassen. Dann kam Bobadilla. «Dafür haben wir ihn mitgenommen», sagte Trainer Dirk Schuster.

Die Rückkehr des Stürmers überraschte, hatte er doch erst Tage davor mit dem Teamtraining begonnen. «Es war schwierig für mich, fit zu sein», räumte der Nationalspieler ein, der den FCA schon in die Europa League und zu Gala-Abenden gegen den FC Liverpool geschossen hatte. Künftig soll der 29-Jährige weiter in der Liga knipsen, wo der FCA mit elf Zählern den Abstand zur Abstiegszone vergrößerte. «Die drei Punkte waren ganz wichtig. Wir wollen oben bleiben», sagte er.

Porträt Bobadilla

Stimmen auf FCA-Homepage

Tabelle Bundesliga

Bundesliga-Spielplan

Torschützenliste

zur Startseite

von
erstellt am 06.Nov.2016 | 14:18 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen