zur Navigation springen

Bundesliga

07. Dezember 2016 | 15:27 Uhr

Vor Derby gegen Köln : Präsidiumsmitglied Meyer: Mönchengladbach muss Punkten

vom

Nach fünf Bundesligaspielen ohne Sieg hat Borussia Mönchengladbachs Präsidiumsmitglied Hans Meyer eine klare Forderung an die Fußballprofis von Chefcoach André Schubert erhoben.

«Wir müssen wieder ins Punkten kommen, um nichts anderes sollte es uns gehen», sagte der ehemalige Borussia-Trainer in einem veröffentlichten Beitrag auf der Vereins-Homepage.

Allerdings schränkte Meyer ein: «Für mich ist es logisch, dass bei der Ausgeglichenheit der Liga unter gewissen Umständen auch mal ein Tabellenplatz rauskommen kann, mit dem man nicht so glücklich ist und der den unglaublich gestiegenen Erwartungen nicht entspricht.» Das bezieht Meyer auf den elften Rang nach zehn Spieltagen.

«Wir sind kein Club mit einem automatischen Anspruch auf einen Platz im oberen Drittel. Wir können dort mit unserer Mannschaft landen, wenn bei uns alles gut läuft und es unter der Konkurrenz Teams gibt, die schwächeln», ergänzte der 74-Jährige.

In der Bundesliga trifft Borussia Mönchengladbach am kommenden Samstag auf den 1. FC Köln. Danach gastiert in der Champions League Manchester City am 23. November im Borussia-Park. Das dritte Heimspiel in Serie bestreitet die Schubert-Auswahl am 26. November gegen 1899 Hoffenheim.

Vereinsmitteilung

zur Startseite

von
erstellt am 13.Nov.2016 | 18:49 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen