zur Navigation springen

Bundesliga

27. September 2016 | 03:53 Uhr

Schiedsrichterbeleidigung : Bremens Johannsson für zwei Spiele gesperrt

vom

Aron Johannsson vom Bundesligisten Werder Bremen ist wegen Schiedsrichterbeleidigung für zwei Spiele gesperrt worden. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) belegte den 25-Jährigen zudem mit einer Geldstrafe von 8000 Euro.

Johannsson war am vergangenen Samstag in der 80. Minute des Bundesligaspiels bei Borussia Mönchengladbach des Feldes verwiesen worden. Gegen die Entscheidung des Einzelrichters kann binnen 24 Stunden eine mündliche Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht beantragt werden.

zur Startseite

von
erstellt am 20.Sep.2016 | 16:48 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen