zur Navigation springen

Bundesliga

11. Dezember 2016 | 09:00 Uhr

«Spielen voll auf Sieg» : Bei Hertha fehlt Weiser gegen Mainz

vom

Hertha BSC muss im Bundesliga-Heimspiel gegen Mainz 05 am Sonntag (17.30 Uhr) auf Mitchell Weiser verzichten. Der deutsche U21-Nationalspieler bestand nach seinen Oberschenkelproblemen einen Härtetest nicht, berichtete Berlins Trainer Pal Dardai.

Weiser war bereits beim 0:0 in Augsburg vor Wochenfrist ausgefallen.

Neben Weiser fehlt auch Per Skjelbred, der sich einen Muskelfaserriss zugezogen hatte. Für den Norweger rückt Fabian Lustenberger ins defensive Mittelfeld, Petar Pekarik soll in der Viererkette rechts spielen. Weisers Rolle kann Genki Haraguchi übernehmen, kündigte Dardai an. Spielmacher Vladimir Darida wird nach seiner Sprunggelenksverletzung laut Dardai «zu 90 Prozent» erstmals seit Mitte September wieder im Kader stehen.

«Wir spielen voll auf Sieg. Nach fünf Heimsiegen müssen wir die Favoritenrolle annehmen, mit einem Unentschieden würden wir nicht zufrieden sein», sagte Dardai über die heimstärkste Mannschaft der Fußball-Bundesliga.

Spielplan Hertha BSC

Kader Hertha BSC

Bundesliga-Tabelle

Bundesliga-Torschützenliste

Bundesliga-Scorer

Spielplan

zur Startseite

von
erstellt am 25.Nov.2016 | 13:32 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen