zur Navigation springen

Ausland

03. Dezember 2016 | 16:33 Uhr

«Kaum zu glauben» : Liverpool-Coach Klopp verärgert über Spielplan

vom

Fußball-Trainer Jürgen Klopp vom FC Liverpool hat den engen Terminplan seines Teams um den Jahreswechsel kritisiert.

Die Ansetzungen seien «kaum zu glauben», sagte Klopp, nachdem bekanntgeworden war, dass sein Team in der Premier League am 31. Dezember gegen Manchester City und nicht einmal zwei Tage später bei AFC Sunderland antreten muss. «48 Stunden zwischen zwei Spielen - wie soll das funktionieren», schimpfte der frühere BVB-Trainer.

Bei solch einem Spielplan müsse man sich nicht über schwache Leistungen oder verletzte Spieler beschweren, ergänzte Klopp drei Tage vor der Premier-League-Partie gegen Manchester United. Auch das zuletzt enttäuschende Abschneiden der englischen Nationalmannschaft bei Turnieren könnte aus Sicht Klopps damit zusammenhängen. «Fragt euch, was andere große Länder zu dieser Zeit tun. Sie legen ihre Füße hoch und sehen sich englischen Fußball an», sagte Klopp.

Ansetzungen FC Liverpool

Zusammenfassung Pk Klopp

zur Startseite

von
erstellt am 14.Okt.2016 | 22:51 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen