zur Navigation springen

Ausland

09. Dezember 2016 | 14:36 Uhr

Testspiel : Katar besiegt Russland im Duell der WM-Gastgeber mit 2:1

vom

In einem Duell der beiden umstrittenen nächsten Gastgeber der Fußball-WM hat sich Katar überraschend mit 2:1 (1:1) gegen Russland durchgesetzt.

Die beiden ersten Treffer im Testspiel in Katars Hauptstadt Doha fielen durch Elfmeter: Alexander Samedow verwandelte in der fünften Minute zur Führung der Russen, Boualem Khouki gleich in der 34. Minute für die Gastgeber aus. Den Siegtreffer für die Auswahl Katars erzielte Karim Boudiaf in der 72. Minute.

Kurz vor der Partie hatten die Organisatoren der WM 2022 aufgrund eines Todesfalls auf einer WM-Baustelle strengere Kontrollen der Sicherheitsmaßnahmen versprochen. «Diese Tragödie dient als Erinnerung, dass immer mehr getan werden kann - egal wie weit wir bei der Umsetzung von Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen auf unseren Baustellen schon gekommen sind», sagte Hassan Al Thawadi, Generalsekretär des Organisationskomitees, am Mittwoch.

Ende Oktober war bei Bauarbeiten am Wakrah Stadion südlich von Doha ein 29-jähriger Nepalese gestorben. Er war von einem Lastwagen überfahren worden. Nach Angaben der WM-Organisatoren handelte es sich um den ersten Todesfall im direkten Zusammenhang mit den Arbeiten. Menschenrechtsgruppen kritisieren Katar seit langem und sprechen von Tausenden Toten auf den WM-Baustellen.

zur Startseite

von
erstellt am 10.Nov.2016 | 19:24 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen