zur Navigation springen

Ausland

08. Dezember 2016 | 01:16 Uhr

PSG siegt 2:1 : Frankreichs Tabellenführer Nizza nur 1:1 gegen Bastia

vom

Tabellenführer OGC Nizza hat in der französischen Ligue 1 überraschend zwei Punkte abgegeben. Gegen den SC Bastia kam der von Lucien Favre trainierte Europa-League-Gegner von Schalke 04 am Sonntag zu einem 1:1 (1:0). Das 1:0 erzielte Alassane Plea (11.), Enzo Crivelli glich aus (60.).

Damit beträgt der Vorsprung von Nizza auf den AS Monaco und Titelverteidiger Paris Saint-Germain nur noch einen Punkt. Monaco siegte gegen Olympique Marseille souverän mit 4:0 (3:0). Paris gewann das Topspiel bei Olympique Lyon 2:1 (1:0). Der Uruguayer Edinson Cavani erzielte beide Tore für PSG, dessen deutscher Torwart Kevin Trapp nur Ersatz war.

zur Startseite

von
erstellt am 27.Nov.2016 | 22:43 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen