zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

10. Dezember 2016 | 11:48 Uhr

Zigarettenautomat in Boizenburg zerstört

vom

In der Nacht zum Sonntag hörte eine Anwohnerin gegen 01:00 Uhr in der Boizenburger Richard-Markmann-Straße einen lauten Knall und informierte den Polizeinotruf.

Die sofort eingesetzten Beamten des Boizenburger Polizeireviers konnten leider keine Täter mehr ausmachen. Jedoch stellten sie einen beschädigten Zigarettenautomaten fest. Augenscheinlich hatten unbekannte Täter den Automaten mit Silvesterböllern soweit zu zerstören versucht, dass sie an das Bargeld und die Tabakware gelangen. Dies gelang den Tatverdächtigen jedoch nicht und sie mussten ohne Beute flüchten.

Personen wurden durch die Explosion nicht verletzt. Am Zigarettenautomaten entstand ein erheblicher Sachschaden. Die Höhe des Stehlschadens bleibt noch zu ermitteln.

Die Kriminalpolizei hat sofort die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten konnten am Tatort diverse Spuren sichern, deren Auswertung noch weiter andauert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen