zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

28. September 2016 | 05:25 Uhr

Vermisstenmeldung : Wo ist Werner Kipper aus Rostock?

vom

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hilfe bei der Suche nach einem Rentner aus Rostock.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hilfe bei der Suche nach Werner Kipper aus Rostock. Der Vermisste ist am Sonntag, 18. September, gegen 10 Uhr aus dem Bereich des Bahnhofsviertels in Rostock aus einem Pflegeheim in Richtung Stadtzentrum aufgebrochen. Werner Kipper benötigte zur Fortbewegung einen Rollator und ist wegen seines Gesundheitszustandes sturzgefährdet. Im Falle eines Sturzes ist er nicht in der Lage eigenständig aufzustehen. Zudem ist er dement und teilweise zeitlich und örtlich nicht orientiert.

Werner Kipper ist ca. 1,70 meter groß, hat eine kräftige Figur und graues Haar mit mittiger Glatzenbildung. Zum zeitpunkt seines Verschwindens trug er ein rotes Poloshirt, eine grau-blaue Strickjacke, eine blaue Jogginghose und schwarze, sehr spitz zulaufende Schuhe

Wer hat Werner Kipper gesehen oder kann Angaben zu seinem derzeitigen Aufenthalt geben? Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier Rostock unter der Telefonnummer 0381-49162224, das Polizeipräsidium Rostock unter der Telefonnummer 038208-888 2222, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen