zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

10. Dezember 2016 | 09:51 Uhr

Wittenberge: Mann schlägt mit Stuhl zu und verlangt Geld

vom

Mittwochabend kurz vor 22 Uhr:  Menschen melden bei der Polizei, in der Karl-Marx-Straße habe ein Mann ein Geschäft betreten und eine 44-jährige Mitarbeiterin geschlagen. Wie die Polizei informiert, habe der Unbekannte die  Frau mit einem Stuhl  geschlagen   und von ihr  Geld gefordert. Die Mitarbeiterin  übergab dem Mann Bargeld. Wie hoch die Summe war,  konnte die Polizei gestern noch nicht mitteilen.  Die Geschlagene ist im Gesicht verletzt. Sie musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Mann flüchtete aus dem Salon. Das Geschäft wurde von der Spurensicherung untersucht.

Nach ersten Erkenntnissen soll der Mann wie folgt ausgesehen haben: 170 bis 175 Zentimeter groß, etwas längerer Dreitagebart und stabile Figur. Er trug vermutlich eine schwarzen Wollmütze und lockere dunkle Kleidung.

Die Kriminalpolizei führt die Ermittlungen und bittet Zeugen, die Angaben zu der unbekannten Person machen können oder etwas beobachtete haben, was mit der Tat in Zusammenhang stehen könnte, sich in der Polizeiinspektion Prignitz unter 03876/7150 zu melden. baha

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen