zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

25. September 2016 | 17:42 Uhr

Verkehrsunfall in Dummerstorf

vom

Am Freitag kam es gegen 15:35 Uhr im Dummerstorfer Schmiedeweg zu einem Verkehrsunfall, bei der eine Person leicht verletzt wurde.

Der 31-jährige Fahrer eines PKW Audi befuhr zunächst die Landesstraße 191 in der Ortschaft Dummerstorf in Richtung Kavelstorf, als er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und einen im Schmiedeweg abgestellten LKW streifte. In weiterer Folge fuhr er dann in einen Gartenzaun. Durch den Aufprall wurde der, aus dem Landkreis Rostock stammende, Mann leichtverletzt. Er wurde vorsorglich zur weiteren Behandlung in ein Klinikum nach Rostock verbracht, dieses konnte er noch am selben Abend wieder verlassen. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 20.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren in Folge des Aufpralls nicht mehr farbereit. Durch die Polizeibeamten des Polizeireviers Sanitz wurde eine Verkehrsunfallanzeige gefertigt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen