zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

05. Dezember 2016 | 01:28 Uhr

Schwerin: Vermisstes Mädchen gesucht - Betäubungsmittel gefunden

vom

Auf der Suche nach einem vermissten Mädchen, welches als Dauerausreißerin bekannt ist, suchten Beamte des Polizeihauptreviers Schwerin eine Wohnung im Stadtteil Großer Dreesch auf. Dort konnten die Beamten gleich ein weiteres vermisstes Mädchen antreffen. Beide Mädchen wurden zu einer Wohngruppe bzw. zu den Eltern gebracht und übergeben.

In der Wohnung, in welcher sich neben den Mädchen noch zwei junge Männer aufhielten, konnten die Polizisten einen verdächtigen Geruch wahrnehmen. Letztendlich wurden Utensilien zum Konsum und zur Zubereitung von illegalen Betäubungsmitteln aufgefunden und beschlagnahmt. Gegen den Wohnungsinhaber wurde wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein Strafverfahren eingeleitet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen