zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

03. Dezember 2016 | 20:45 Uhr

Schwerin: Schlägerei unter Asylanten im Schlossgarten

vom

Am Mittwoch gegen 16.00 Uhr wurde der Polizei eine körperliche Auseinandersetzung unter augenscheinlich jugendlichen Migranten im Schweriner Schlossgarten mitgeteilt.

Vor Ort hatten sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte die Personen bereits entfernt. Im Rahmen der Absuche wurden in der Lischstraße und auf dem Marienplatz zwei Personengruppen kontrolliert. Einzelne Personen wiesen oberflächliche Verletzungen auf stritten aber eine Beteiligung an der vorherigen Schlägerei ab.

Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen zum Verdacht der Körperverletzung. Zeugen werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst unter Telefon 0385/5180-1560 zu melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert