zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

05. Dezember 2016 | 05:29 Uhr

Schwerin: Diebespärchen in einem Baumarkt gestellt

vom

Gestern gegen 17:15 Uhr beobachtete ein Ladendetektiv eines Baumarktes in der Medeweger Straße in Schwerin ein Pärchen beim Stehlen verschiedener Kleinteile. Als der Ladendetektiv die beiden Tatverdächtigen daraufhin ansprach, stieß der Mann den Baumarktmitarbeiter sofort zur Seite und flüchtete. Seine verbliebene Komplizin versuchte ebenfalls zu flüchten, konnte aber durch den Ladendetektiv bis zum Eintreffen vor Ort festgehalten werden. Bei der Durchsuchung der Tatverdächtigen wurden neben dem Diebesgut auch ein Jagdmesser in der Handtasche sowie ein sogenanntes Einhandmesser in ihrer Jackentasche aufgefunden. Die 20-jährige Frau wurde vorläufig Festgenommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Verdacht des räuberischen Diebstahls unter Mitführung von Waffen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen