zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

09. Dezember 2016 | 06:46 Uhr

Schönberg: Auto mit Luftgewehr beschossen

vom

Vermutlich mit einem Luftgewehr ist am Montag in Schönberg (Landkreis Nordwestmecklenburg) das Auto eines 65-Jährigen und seiner Frau beschossen worden. Verletzt wurde aber niemand, wie die Polizei mitteilte. Die Insassen hörten einen lauten Einschlag und entdeckten dann auf der Frontscheibe eine Absplitterung. Steinschlag schloss der Fahrer aus. Die Spuren an der Windschutzscheibe werden nun kriminaltechnisch untersucht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen