zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

07. Dezember 2016 | 17:25 Uhr

Sassnitz: Gas und Bremse verwechselt: 64-Jähriger schwer verletzt

vom

Ein 64-jähriger Mann ist bei einem von ihm selbst verursachten Unfall in Sassnitz (Vorpommern-Rügen) schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben beschleunigte der Autofahrer auf einen Parkplatz versehentlich anstatt zu bremsen. Dadurch krachte er mit seinem Fahrzeug gegen eine Betonwand. Er musste mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen