zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

30. April 2017 | 10:59 Uhr

Prerow: Drei Menschen aus Seenot gerettet

vom

Ein Seenotkreuzer hat am Donnerstag drei Menschen vor Prerow (Landkreis Vorpommern-Rügen) aus Seenot gerettet. Wie die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) am Freitag mitteilte, waren drei Personen mit einem Ponton zu Arbeiten an der Prerower Seebrücke unterwegs, als der Motor ausfiel. Durch ablandigen Wind sei der Ponton etwa dreieinhalb Kilometer auf die offene See getrieben. Ein Rettungsboot in Zingst habe wegen der Eislage am Darß nicht auslaufen können, weshalb der Kreuzer aus Barhöft (Kreis Vorpommern-Rügen) kommen musste, hieß es. Für den Weg habe er etwa eine Stunde benötigt. Die drei Schiffbrüchigen wurden nicht verletzt. Der Ponton sei vom Tochterboot des Seenotkreuzers zurück nach Prerow geschleppt worden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen