zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

06. Dezember 2016 | 18:59 Uhr

Parchim: Dreister Trickdiebstahl

vom

In der Wohnung einer Rentnerin hat ein unbekannter Mann am Dienstag in Parchim mehrere Tausend Euro gestohlen. Dem Täter gelang  die Flucht. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hat der ca. 60 Jahre alte Täter am Mittag   an der Wohnungstür der Seniorin geklingelt und sie gebeten, einen Umschlag mit Bargeld kurzzeitig  in Verwahrung zu nehmen. Gutgläubig habe die Frau  den Umschlag in ihrer Geldkassette deponieren wollen, die sie  im Beisein des Unbekannten öffnete.  In einem unbeobachteten Moment  griff der Täter in die  geöffnete Kassette und stahl einen vierstelligen Bargeldbetrag. Anschließend flüchtete der mit   Mütze und dunkler Jacke bekleidete Mann aus der Wohnung. Das Opfer bemerkte erst nach dem Verschwinden des Mannes den Diebstahl.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen