zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

27. März 2017 | 12:47 Uhr

Parchim: 66-jähriger Radfahrer von Auto erfasst

vom

Bei einem Verkehrsunfall in Parchim wurde am Donnerstagvormittag ein Fahrradfahrer schwer verletzt. Der 66-jährige Mann kam ins Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der Fahrradfahrer in der Buchholzallee plötzlich die Straße überqueren, als er von einem herannahenden Auto trotz Gefahrenbremsung erfasst wurde. Vermutlich habe der Radfahrer den fließenden Verkehr nicht beachtet, allerdings dauern die Ermittlungen zur genauen Unfallursache noch an, so die Polizei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen