zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

03. Dezember 2016 | 03:28 Uhr

Neustadt- Glewe: Autofahrerin flüchtete nach Zusammenprall mit Fußgänger

vom

In Neustadt- Glewe soll eine Autofahrerin am Donnerstagnachmittag nach einem Zusammenstoß mit einem Fußgänger ohne anzuhalten davongefahren sein. Während der 61-jährige Fußgänger mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht wurde, konnte die Polizei die flüchtige Autofahrerin kurze Zeit später ermitteln.

Der Vorfall ereignete sich auf einem Parkplatz in der Innenstadt. Nach bisherigen Erkenntnissen soll die Frau beim Ausparken ihres Wagens den Fußgänger erfasst haben, wobei dieser zu Fall kam. Ohne sich um den verletzten Fußgänger zu kümmern, soll die Autofahrerin anschließend davongefahren sein. Zeugen gaben der kurz darauf eintreffenden Polizei konkrete Hinweise zum flüchtigen Auto. Noch am Nachmittag ermittelte die Polizei die aus der Region Plau stammende mutmaßliche Unfallfahrerin. Gegen die 53-Jährige wurde Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung und unerlaubten Entfernens vom Unfallort erstattet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen