zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

25. September 2016 | 17:42 Uhr

Neubrandenburg: 73-Jährige beraubt

vom

Am 19.09.2016 gegen 19:10 Uhr ereignete sich im Neubrandenburger Vogelviertel ein Raubüberfall. Die 73-jährige Geschädigte befand sich zum Zeitpunkt der Tat auf dem Nachhauseweg in der Adlerstraße auf Höhe der dortigen Kita "Adlerhorst", als ihr zwei männliche Personen entgegen kamen. Ein Täter riss ihr die Handtasche von der Schulter. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung des Reitbahnviertels. Die Geschädigte konnte die Täter wie folgt beschreiben: beide Täter hatten ein jugendliches Aussehen und waren ca. 175 - 180 cm groß.

Einer trug eine helle Kapuzenjacke und blaue Jeans, der andere blaue Kleidung. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung nach den Tätern verlief ergebnislos. Nach der Straftat klagte die Rentnerin über Schmerzen in der Schulter.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen