zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

11. Dezember 2016 | 14:48 Uhr

Neubrandenburg: 17-jährige Fahrer auf Friedrich-Engels-Ring schwer verletzt

vom

Am 03.10.2016 gegen 18:45 Uhr kam es auf dem Friedrich-Engels-Ring in Neubrandenburg zu einem Verkehrsunfall.

Der 17-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades Yamaha befuhr den Friedrich-Engels-Ring aus Richtung Pferdemarktkreuzung kommend in Richtung Rostocker Straße. Auf Höhe des Bahnhofes musste er auf regennasser Fahrbahn sein Fahrzeug abbremsen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam zu Fall.

Hierbei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er mit einem Rettungswagen ins Klinikum Neubrandenburg gebracht werden musste. Dort wurde er stationär aufgenommen. Sachschaden ist keiner entstanden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen