zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

28. März 2017 | 17:59 Uhr

Mirow: Autofahrer nach Unfall schwer verletzt

vom

Ein Mann ist bei einem Autounfall in Mirow im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte schwer verletzt worden. Der 55-Jährige war am Sonntag mit seinem Wagen in einer Kurve nach links von der Straße abgekommen und zunächst gegen einen Leitpfosten und ein Schild gefahren. Danach prallte er gegen einen Baum und wurde dabei schwer verletzt. Die Unfallursache war zunächst unklar. Nach Angaben der Polizei in Neubrandenburg vom Montag stand der Fahrer unter Alkoholeinfluss.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen