zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

01. Oktober 2016 | 06:55 Uhr

Meyenburg: Verletzte bei Unfall auf A24

vom

Ein Autofahrer ist am Mittwoch bei einem Unfall auf der Autobahn 24 zwischen den  Anschlussstellen Meyenburg und Putlitz verletzt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte,  ereignete sich der Unfall gegen 20.25 Uhr  in Fahrtrichtung Hamburg. Ein 28-jähriger  Kleinlasttransporterfahrer war auf dem  rechten Fahrstreifen im Baustellenbereich  unterwegs. Dort befand sich ein defekter Mazda, welcher im Böschungsbereich abgestellt war, wobei die linke Fahrzeugseite noch leicht auf den rechten Fahrstreifen ragte. Dies erkannte der Transporterfahrer zu spät und kollidierte mit dem Auto. Dabei wurde ein nachfolgender Pkw  durch umherfliegende Trümmerteile leicht beschädigt. Bei der Kollision verletzte sich der Fahrer des Kleintransporters und wurde im Krankenhaus Pritzwalk aufgenommen. Die beiden 43 und 37 Jahre alten Insassen des Mazda wurden  ins Krankenhaus Perleberg gebracht.  In  Richtung Hamburg war die A24 für knapp zwei Stunden komplett gesperrt. Es bildete sich ein etwa fünf Kilometer langer Stau. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen