zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

06. Dezember 2016 | 15:05 Uhr

Ludwigslust: Geldkassetten ausgeraubt

vom

Unbekannte Täter haben am Bahnhof Ludwigslust zwei Geldkassetten der Toilettenanlage aufgebrochen und den Geldinhalt entwendet. Bemerkt wurde dies am Morgen des 23.11.2016 gegen 07:15 Uhr durch eine Reinigungskraft der DB AG. Diese verständigte sofort die Beamten des Bundespolizeireviers Schwerin. Nach ihren Angaben waren die beiden Geldkassetten noch am Tag zuvor in einem ordnungsgemäßen Zustand. Da die Geldkassetten täglich entleert werden, kann derzeit nicht gesagt werden, ob oder wie viel Geld entwendet wurde. Durch die Bundespolizei wurden die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen