zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

01. Oktober 2016 | 14:05 Uhr

Linken: Polizei stellt gestohlenen Audi S5 aus Hamburg

vom

Am 16.09.2016 gegen 12:00 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizeiinspektion Pasewalk den Fahrer eines Audi S5 mit Hamburger Kennzeichen auf der B113 zwischen Grambow und Linken.

Der 26-jährige polnische Mann hinter dem Steuer war der Polizei bereits wegen eines Betäubungsmitteldeliktes bekannt. Eine Überprüfung des Pkw im Zeitwert von ca. 24.000 Euro ergab, dass dieses Fahrzeug in der Nacht vom 13. zum 14.09.2014 in Hamburg entwendet wurde und bereits in Fahndung stand.

Die Beamten stellten das Fahrzeug sicher, nahmen den Fahrer mit dem Verdacht der Hehlerei vorläufig fest und übergaben ihn an die Kriminalpolizei in Pasewalk. In einer dolmetscherbegleiteten Vernehmung gab der Tatverdächtige an, das Fahrzeug im Auftrag überführen zu sollen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Tatverdächtige anschließend wieder aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen.

Der Eigentümer des Pkw wird in den kommenden Tagen sein ansonsten unbeschädigtes Fahrzeug in Pasewalk wieder in Empfang nehmen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen