zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

03. Dezember 2016 | 03:27 Uhr

Güstrow: Räuberischer Diebstahl aus einem PKW

vom

Am 17.10.2016 gegen 20:40 Uhr kam es in Güstrow in der Bützower Straße, Höhe Feldstraße zu einer Raubstraftat.

Eine 30-jährige Frau hatte ihre Handtasche in ihrem geparkten Fahrzeug vergessen und ging zurück um sie zu holen. Als sie am Fahrzeug ankam, sah sie eine männliche Person, welche ihre Handtasche in der Hand hielt. Eine Seitenscheibe war eingeschlagen. Als die Person die Frau bemerkte, drohte er ihr und schlug mit einem Hammer weiter auf die Heck- und Frontscheibe ein. Anschließend entfernte er sich in unbekannte Richtung. Die Person kann wie folgt beschrieben werden:

- schlanke, sportliche Erscheinung
- kurze Haare
- ca. 175 - 185 cm groß
- dunkel gekleidet (Jogginghose und Oberbekleidung mit Kapuze)

Zur Aufklärung  der Straftat bittet die Polizei um Mithilfe. Es werden Zeugen gesucht, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem Täter geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Teterow telefonisch unter der Nummer 03996-1560,  jede andere Polizeidienststelle sowie die Internetwache der Polizei unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen