zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

24. Juli 2016 | 16:46 Uhr

Güstrow: Erneut Feuer in Dorf gelegt

vom

Unbekannte haben in der Gemeinde Prüzen nahe Güstrow  zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit Feuer gelegt. Wie die Polizei in Rostock gestern  mitteilte, brannte am Donnerstagabend ein leerstehendes Geschäftshaus unweit der Bundesstraße 104 an der Straße nach Bützow. Eine Autofahrerin hatte das Feuer gemeldet. Das Gebäude stand seit längerem zum Verkauf. Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz. Die Höhe des Schadens war zunächst unklar. In dem Ort hatte es bereits Ende Dezember gebrannt. Damals hatten Unbekannte Feuer in einem leerstehenden Kuhstall gelegt. Feuerwehren konnte den Brand löschen, bevor größerer Schaden entstand.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen