zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

29. Juni 2016 | 16:29 Uhr

Greven: Beim Fahren eingeschlafen

vom

In den frühen Mittwoch-Morgenstunden kam es auf der der B195 zwischen Greven und Gallin zu einem Unfall mit Alleinbeteiligung. Der Fahrer des Pkw gab an, kurzzeitig eingeschlafen und dadurch von der Straße abgekommen zu sein. Da der Pkw-Fahrer bei dem Unfall leicht verletzt wurde, wurde er zur weiteren Versorgung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen