zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

10. Dezember 2016 | 06:00 Uhr

Greifswald: Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Person auf der K4

vom

Heute gegen 09:30 Uhr kam es auf der K4 zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden und anschließender Unfallflucht.

Der 33-jährige Fahrer eines PKW Audi A6 befuhr die K4 aus Richtung Steffenshagen kommend in Richtung Dreizehnhausen. Am Ausgang einer S-Kurve kam er mit seinem Fahrzeug auf Grund einer für die Witterungsverhältnisse (Schneefall) zu hohen Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er mit einen im Gegenverkehr befindlichen PKW Toyota eines 47-jährigen Fahrzeugführers zusammen. Nach dem Zusammenstoß entfernte sich der Audi-Fahrer unerlaubt vom Unfallort.

Der PKW konnte im Verlauf der polizeilichen Maßnahmen aufgefunden werden. Kurze Zeit später kam auch der Fahrzeugführer zum Auffindeort und stellte sich dort der Polizei. Bei dem Verkehrsunfall wurden die beiden Fahrzeugführer leicht verletzt. Sie begeben sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000,-EUR

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen