zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

30. August 2016 | 03:26 Uhr

Gnoien: Milchlaster auf der Bundesstraße 110 umgekippt

vom

Am Sonntag ereignete sich kurz nach 09:00 Uhr auf der Bundesstraße 110 zwischen den Ortslagen Lühburg und Basse ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden.

Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen kam ein 41-jähriger Fahrer eines Michtankwagens auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den aufgeweichten Boden neben der Straße. Hierdurch kippte der 40-Tonnen schwere Lastzug auf die Beifahrerseite. Der Verursacher blieb unverletzt, jedoch entstand ein Sachschaden von etwa 100.000 Euro. Die Bundesstraße war bis 17:30 Uhr zeitweise voll gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen