zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

05. Dezember 2016 | 11:25 Uhr

Fresenbrügge: Dieselklau auf Baustelle

vom

Auf der A 14-Baustelle bei Fresenbrügge haben Unbekannte aus einem Radlader 50 Liter Dieselkraftstoff gestohlen. Die Tat ereignete sich bereits in der Nacht von Mittwoch zum Donnerstag zwischen 17 und 7.30 Uhr. „Offenbar wurden die Täter gestört, denn sie ließen einen Fahrradanhänger zurück“, so Gilbert Küchler, Leiter des Polizeihauptreviers Ludwigslust. Ein Fährtenhund hat eine Spur bis über die Brücke verfolgt. Dort hat offenbar ein größeres Fahrzeug gestanden. Die Polizei vermutet, dass die Täter den Fahrradanhänger zum Transport des Dieselkraftstoffs benutzt haben. Wer den Anhänger kennt oder verdächtige Personen- bzw. Fahrzeugbewegungen während des Tatzeitraumes beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Ludwigslust unter der Telefonnummer 03874 411-0 zu melden. Vor einigen Wochen waren auf der gleichen Baustelle schon einmal Dieseldiebe am Werk. Damals stahlen sie mehrere hundert Liter Kraftstoff.koen

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen