zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

03. Dezember 2016 | 10:35 Uhr

Bergen: 25.000 Euro Schaden bei Feuer in Grundschule - Keine Verletzten

vom

Ein Feuer hat in einer Grundschule in Bergen (Kreis Vorpommern-Rügen) einen Schaden von rund 25 000 Euro verursacht. Wie ein Polizeisprecher am Dienstag mitteilte, brach der Brand am Montagnachmittag in einem eigentlich leeren Schulraum aus, verletzt wurde niemand. Die Kinder befanden sich zu der Zeit in einem Hort, von wo aus ein Kind das Feuer im Schulgebäude bemerkte und meldete. Der Hausmeister konnte die Flammen nicht löschen, die Feuerwehr musste anrücken. Nach der Brandursache werde noch gesucht, hieß es. Ein Brandursachenermittler schloss einen technischen Defekt aber aus.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen