zur Navigation springen

Aus dem Polizeibericht

10. Dezember 2016 | 13:48 Uhr

13-jähriges Mädchen aus Rostock vermisst - Meldung aufgehoben

vom

+++ Vermisstenmeldung aufgehoben +++

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach der 13-jährigen Michelle Emily Marr aus Rostock.

Michelle Emily Marr hatte die elterliche Wohnung im Rostocker Stadtteil Groß Klein (Zum Laakkanal) am 21.11.2016 gegen 07:00 Uhr verlassen. Von dort wollte die 13-Jährige mit der S-Bahn vom Haltepunkt Lichtenhagen nach Marienehe fahren, um im Aus- und Fortbildungszentrum Rostock (AFZ) an einem Praktikum teilzunehmen. Dort kam Michelle Emily Marr jedoch nicht an.

Personenbeschreibung:
- ca. 158 cm groß und schlanke Gestalt
- scheinbares Alter: 13 Jahre
- blonde Haare

Bekleidung:
- schwarze Hose
- schwarze Stiefel
- blau-graue Jacke
- lilafarbene Brille
- pinke Handtasche
- beige Handtasche

Bisher gibt es keinerlei Anhaltspunkte, wo sich die Vermisste aufhalten könnte. Auch ein Handy hat das Mädchen nicht dabei. Die Polizei bitte deshalb dringend um Mithilfe der Bevölkerung. Wer hat Michelle Emily Marr seit ihrem Verschwinden gesehen bzw. kann Angaben zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort machen? Hinweise nehmen der Kriminaldauerdienst in Rostock, Ulmenstr. 54, 18057 Rostock unter der Telefonnummer 0381 / 4916-1616, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen