zur Navigation springen

Newsticker Nord

25. September 2016 | 21:05 Uhr

Fußball : Hansa Rostock startet: Athletik-Trainer verpflichtet

vom

Ohne Neuzugänge aber mit einem weiteren Co-Trainer hat Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock am Sonntag die Vorbereitungen auf die Restrunde begonnen. Björn Bornholdt (33) wird bis zum Ende der laufenden Saison als ein Konditions- und Athletiktrainer für den Verein arbeiten. «In den Bereichen Athletik und Kondition wollen wir im Rest der Saison noch einen Schritt nach vorn machen. Daher freue ich mich sehr, dass wir Björn nach Rostock holen konnten», sagte Hansas Cheftrainer Christian Brand.

Der im November suspendierte Mittelfeldspieler José-Alex Ikeng hat einen neuen Verein gefunden und steht vor einer Verpflichtung beim Ligarivalen Stuttgarter Kickers. Bei dem Wechsel seien noch Details zu klären, weshalb dieser erst am Dienstag ins Training einsteigen könne, hieß es vonseiten der Schwaben.

Brand und Bornholdt haben bereits beim SSV Jahn Regensburg, der letzten Cheftrainer-Station des 43-Jährigen, zusammengearbeitet. Die Rostocker begannen mit einem Laktattest, ehe die erste Übungseinheit des neuen Jahres anstand. Bereits am Dienstag fliegt das Team zu einem einwöchigen Trainingslager in die Türkei. 

Dort wird Hansa auch ein Testspiel gegen den türkischen Erstligisten Sivasspor bestreiten. Die Partie wird am 8. Januar in Lara unweit der Urlaubsmetropole Antalya ausgetragen. Für ein zweites Testspiel wird noch ein Gegner gesucht. Vor dem Pflichtspielauftakt 2016 am 22. Januar bei Fortuna Köln gastieren die Rostocker im letzten Test am 16. Januar (13.00 Uhr) beim Regionalligisten TSG Neustrelitz.

Mitteilung FC Hansa

Website FC Hansa

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen