zur Navigation springen

Newsticker Nord

28. August 2016 | 10:45 Uhr

Tourismus : Feldberger Seenlandschaft zweiter Kneipp-Kurort im Nordosten

vom

Mecklenburg-Vorpommern hat einen zweiten Kneipp-Kurort. Nach der Gemeinde Göhren auf der Insel Rügen hat jetzt die Feldberger Seenlandschaft (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) diesen Titel erhalten, wie ein Sprecher des Schweriner Sozialministeriums am Montag erklärte. Damit wurde die jahrelange Vorbereitung mit dem Ausbau der örtlichen Infrastruktur und Anstrengungen der Fachkliniken und Tourismusunternehmen der Region gewürdigt, sagte Bürgermeisterin Constance Lindheimer (SPD) in Feldberg.

Die Methode geht auf den Pastor Sebastian Kneipp ((1821-1897) zurück. Sie setzt sich aus Wasseranwendungen, einer aktiven und passiven Bewegungstherapie, ausgewogener Ernährung, Kräuteranwendungen und innerer Balance zusammen, wie es der Deutsche Kneippverband angibt. Die seenreiche Region Feldberg gilt seit Jahrzehnten als beliebte Urlaubs- und Erholungsregion und ist besonders bei Berlinern beliebt

Kneipp-Verband

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen