zur Navigation springen

Newsticker Nord

25. Juli 2016 | 02:19 Uhr

Kriminalität : Falsche Schornsteinfeger in Nordwestmecklenburg unterwegs

vom

Zwei Männer haben sich als Schornsteinfeger ausgegeben und so im Kreis Nordwestmecklenburg mehrere hundert Euro erbeutet. Zunächst haben die beiden Betrüger am Freitag bei einer 93 Jahre alte Frau in Hindenberg geklingelt und vorgegeben, die Heizung kontrollieren zu wollen, wie die Polizei am Sonntag in Gadebusch mitteilte. Dabei entwendeten sie der alten Dame rund 200 Euro. Später wurde das Duo in Kasendorf vorstellig, wo es angab, die Messwerte einer Feuerstelle kontrollieren zu wollen. Dafür forderten die falschen Schornsteinfeger nochmals 50 Euro. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zu den Betrügern machen können.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen