zur Navigation springen

Mecklenburg-Vorpommern

06. Dezember 2016 | 15:02 Uhr

Termin-Top 5 : Von Koch-Show bis Lese-Abend

vom

Highlights aus unserer Event-Datenbank

 

Henssler-Show in Schwerin

In seiner neuen Live-Show „Henssler tischt auf...!“, am Sonnabend um 20 Uhr in der Sport- und Kongresshalle,  erlebt man hautnah, wie TV-Koch Steffen Henssler mit Spaß   ein tolles Menü kocht und  ganz nebenbei seine Gäste mit lustigen, interessanten und  schrägen Geschichten aus seinem  Leben unterhält.
>> zur Veranstaltungsseite

 

 

Foto: Hildegard Levermann-Westerholz
 

Zeitzeugen erinnern  an Peter Weiss

Von „Marat“ bis zum „Prozeß“ feierten die Theaterstücke von Peter Weiss in Rostock ihre DDR-Premiere.  Vor Ort arbeitete der Künstler mit vielen Menschen zusammen. In einem Zeitzeugengespräch blickt das Literaturhaus heute auf diese Zeit und Inszenierungen zurück. Um 16 Uhr werden ehemaligen Mitarbeiter des Volkstheaters anhand von hiostorischer Fotografien in der Doberaner Straße 21 darauf zurückblicken. Der Eintritt ist frei.
>> zur Veranstaltungsseite

 

 

 

Hinterland 2016 - Buntes Markttreiben im Herbst

Am Freitag öffnen sich zum fünften Mal die Türen des Kulturhauses Mestlin. Für alle, die ein besonderes Geschenk suchen oder sich selbst eine Freude machen möchten, halten die Aussteller wieder eine Menge außergewöhnlicher Dinge bereit. Alles ist handgemacht und mit Liebe zum Detail hergestellt, ­ vieles in Kleinserien oder als Einzelstück.
>> zur Veranstaltungsseite

 

 

Foto: werk3
 

Mystische Reise in das Wirtshaus am Spessart

Im Schweriner Werk3, Friedrichstraße 11, entführt Schauspieler Ulrich Müller-Hönow die Zuschauer am Sonnabend um 20 Uhr  in die geheimnisvolle und doppelbödige Räubergeschichte „Das Wirtshaus im Spessart“ von Wilhelm Hauff.  Das Wirtshaus steht im Verdacht, ein Unterschlupf für Räuber zu sein. Die verängstigten Gäste erzählen sich Schauergeschichten, um nicht im Schlaf von den Räubern überwältigt zu werden. Ulrich Müller-Hönow verbringt eine Nacht mit der Gesellschaft und lässt ihre Welt lebendig werden. Er lädt ein zu einer märchenhaften Reise: geheimnisvoll, doppelbödig, mystisch und doch real.
>> zur Veranstaltungsseite

 

 

 

Parchim Liest - Wilhelm Busch Abend

"Was man ernst meint, sagt man am besten im Spaß" da geht das Berliner Ensemble "Galgentrio" mit Wilhel Busch d´accord. Die drei mit Berliner Charme und Schnauze haben ein Programm gestrickt aus "Best Of Busch" und guter alter Swingmusik. Los geht es um 20 Uhr im Irish Pub Parchim.
>> zur Veranstaltungsseite

 

Diese und weitere Veranstaltungen finden Sie in unserer Veranstaltungsdatenbank.

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen