zur Navigation springen

Mecklenburg-Vorpommern

29. September 2016 | 22:23 Uhr

Enkeltrick in Schwerin : Trickdiebe erleichtern Rentner um 25 000 Euro

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Trotz zahlreicher Warnungen häufen sich die Betrugsfälle

Allen Warnungen der Polizei zum Trotz ist in Schwerin erneut ein Rentner auf Trickbetrüger hereingefallen und hat dabei 25 000 Euro eingebüßt. Die noch unbekannten Täter hätten sich als Rechtsanwälte ausgegeben und Druck ausgeübt. Schließlich habe der Mann nachgegeben und an der Haustür 25 000 Euro an eine fremde Person überreicht. Die Kriminalpolizei ermittelt. Die Sicherheitsbehörden registrierten allein am Donnerstag 25 Fälle des Enkeltricks. Vor allem in Rostock und Schwerin hätten sich Betroffene gemeldet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen