zur Navigation springen

Mecklenburg-Vorpommern

09. Dezember 2016 | 08:47 Uhr

Anwalt schreibt Caffier : Schüsse in Lutheran: Polizisten außer Rand und Band?

vom

Dieser Polizeieinsatz ging gründlich daneben: Einsatzkräfte wollen eine Rotlicht-Größe festnehmen, ein Polizist schießt, ein Autofahrer wird schwer verletzt. Einzelne Polizisten seien offensichtlich „außer Rand und Band“ geraten, schreibt der Anwalt des Opfers.

Im Streit um den  Polizeieinsatz  am vergangenen Freitag in Lutheran bei Lübz hat der Anwalt des angeschossenen  und schwerverletzten David A. einen Brief an Innenminister Lorenz Caffier (CDU) geschrieben.  Benjamin Richert, der auch den Gesuchten Nico S. vertritt, beschwert sich in dem Brief gegen das nach seiner Ansicht „rechtswidrige und unverhältnismäßige Vorgehen“ gegen seine Mandanten durch ein Mobiles Einsatzkommando (MEK) der Hamburger Polizei.  Der Anwalt befürchtet weitere Aktionen der  Hamburger Polizisten  in Mecklenburg-Vorpommern,  „die  offenbar außer  Rand und Band geraten sind“, wie er in dem Brief schreibt. Er bittet den Innenminister , „weitere gefährliche Einzelaktionen  zu verhindern.  Das MEK hatte am vergangenen Freitag einen Pickup in Lutheran mit Zivilfahrzeugen eingekeilt, in welchem die Beamten  die Hamburger Kietzgröße Nico S. vermuteten. Doch der wegen  eines offenen Haftbefehls Gesuchte, befand sich nicht im Auto.   Der Fahrer David A. wurde durch einen Kopfschuss schwer verletzt, als der Pickup gegen ein Zivilfahrzeug prallte. Nico S. ist weiter auf der Flucht. 

Anwalt Richert wollte nach eigenen Angaben arrangieren, dass sich der Flüchtige stellt. Ein Beamter der Hamburger Polizei habe ihm daraufhin  angekündigt, „jetzt wird der Fahndungsdruck erstmal noch deutlich erhöht“.   Bei einer ersten Festnahmeaktion in Plau wurden am vergangenen Mittwoch drei unbeteiligte Bauarbeiter gefesselt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen