zur Navigation springen

Mecklenburg-Vorpommern

05. Dezember 2016 | 09:32 Uhr

Unternehmerverband Norddeutschland : Preis der Wirtschaft für Norbert Rethmann

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Unternehmerverband verleiht Großen Preis an Vorsitzenden des Welterbevereins

Der „Große Preis der Wirtschaft“ geht in diesem Jahr an Norbert Rethmann. Der Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg-Schwerin zeichnet damit den Wamckower Unternehmer und Vorsitzenden des Welterbe-Fördervereins für besonderes Engagement zur Förderung der Wirtschaft und der Region aus.

„Mit Norbert Rethmann wird ein außergewöhnlicher Unternehmer geehrt, der unternehmerischen Erfolg stets mit gesellschaftlicher Verantwortung verbunden hat“, sagte Verbandspräsident Rolf Paukstat in seiner Laudatio. Aus einer vom Vater übernommenen Firma mit 28 Mitarbeitern habe er innerhalb von 40 Jahren die Rethmann-Gruppe mit den drei Sparten Remondis, Rhenus und Saria geformt. Die Unternehmen beschäftigen heute mehr als 60 000 Mitarbeiter weltweit.

Sein Engagement für das Gemeinwohl habe Rethmann auch fortgesetzt, als er Anfang der 90er-Jahre seinen Wohnsitz nach Wamckow verlegte. „So engagierte sich Norbert Rethmann für den Wiederaufbau und die Modernisierung der ländlichen Infrastruktur und die Sanierung zahlreicher Gebäude. Seine lokale Verbundenheit zeigte sich darüber hinaus in der Übernahme der ehrenamtlichen Bürgermeistertätigkeit für die Gemeinde Kobrow. Ein überregional beachtetes Kutschenmuseum, die rekonstruierte Stadtmauer in Sternberg oder Anstrengungen zur Sanierung von Altbauten sind weitere Beispiele für die Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung“, lobte Paukstat. Das aktuelle Engagement als Vorsitzender des Fördervereins Welterbe Schwerin zeige, dass er vor weiteren Aufgaben nicht zurückschrecke.

Rethmann selbst war total gerührt. „Ich bin völlig überrascht. Vielen, vielen Dank für diese Ehre“, sagte der Ausgezeichnete.

Die Preisträger

 • Dr. Matthias von Hülsen (Initiator  der  Festspiele MV)

• Volkhard Merzsch (Schulleiter des Friedrich-Franz-Gymnasiums Parchim)

•  Gesellschaft der Freunde des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin

•  Michael Schneider  (langjähriger Direktor des Schweriner Zoos)

• Bürgeraktion für den Weiterbau der A14

•  Axel Höhn (ehemaliger Baudezernent von Schwerin)

•  Jürgen Schoewe (früherer  Vorsitzender des Fördervereins der Buga 2009)

• Dr. Wolfgang Rühle (Abteilungsleiter a.D. im Wirtschaftsministerium)


 

zur Startseite

von
erstellt am 13.Okt.2016 | 21:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen